Sony Logo
Concentus Musicus Wien

Haydn: Orlando Paladino

Künstler
Concentus Musicus Wien, Nikolaus Harnoncourt, Christian Gerhaher, Werner Güra, Michael Schade, Malin Hartelius, Elisabeth von Magnus, Johannes Kalpers, Markus Schäfer, Florian Boesch

Anknüpfend an seine Referenzeinspielung von Haydns Schöpfung, widmete sich Nikolaus Harnoncourt einem weiteren großartigen Werk des Komponisten, einer höchst selten eingespielten Oper – "Orlando Paladino". Nikolaus Harnoncourt sagt selbst über dieses oft vernachlässigte Werk: "Der witzigste Komponist der Wiener Klassik schrieb diese total durchgedrehte, moderne Oper, ein "dramma eroicocomico". Die Verquickung von Pathos und Ironie, von echtem Gefühl und völlig überdrehtem Liebeswerben, aufgeblasenem Heroismus und Feigheit wird durch Haydns geniale Deutung auf die Spitze getrieben. Diese Oper Haydns gehört zu dem Besten, was es damals im Musiktheater gab." Für diese Aufnahme der Oper mit seinem Ensemble Concentus Musicus engagierte Harnoncourt ein hochkarätiges Sängerensemble: Patricia Petibon, Malin Hartelius, Elisabeth von Magnus, Michael Schade (in der Titelrolle des Orlando), Christian Gerhaher, Werner Güra, Johannes Kalpers, Markus Schäfer und Florian Boesch.

Tracklisting

Disc 1

Disc 2

Weitere Veröffentlichungen