Sony Logo
Juilliard String Quartet

Juilliard String Quartet - The Early Columbia Recordings

Künstler
Juilliard String Quartet

Zweifellos gehört das Juilliard String Quartet zu den zentralen Streichquartettformationen nach dem Zweiten Weltkrieg. Gegründet 1947 in New York, machte es mit seinen Aufnahmen für das Columbia Label mit seiner grundsätzlich unsentimentalen, dabei doch präzisen wie expressiven Lesart rasch Furore. Das galt vor allem für den ersten Bartok-Zyklus überhaupt (1949), dem noch zwei weitere folgen sollten. Sehr lange waren diese frühen Mono-Einspielungen aus den Jahren bis 1956 nicht erhältlich. Neben Werken von damals zeitgenössischen Komponisten, wie William Schuman, Aaron Copland, Virgil Thomson oder auch Samuel Barber mit seinen Hermit-Songs (und Leontyne Price als Solistin), finden sich auf den exzellent remasterten 16 CDs auch Kompositionen von Mozart, Ravel, Berg, Webern und Milhaud wie auch, ebenfalls eine bemerkenswerte Rarität, die vier Quartette von Arnold Schönberg. Viele dieser Alben erscheinen erstmals auf CD.

Tracklisting

Disc 1

Disc 2

  1. Béla Bartók

    1. String Quartet No. 1 in A Minor, Sz.40
    2. I. Lento
    3. II. Allegretto
    4. III. Introduzione. Allegro
    1. String Quartet No. 2 in A Minor, Sz. 67
    2. I. Moderato
    3. II. Allegro molto capriccioso
    4. III. Lento

Disc 3

Disc 4

Disc 5

Disc 6

  1. Aaron Copland

    1. Sextet for Clarinet, Piano and String Quartet
    2. I. Allegro vivace
    3. II. Lento
    4. III. Finale
  2. Ellis Kohs

    1. Chamber Concerto for Viola and String Nonet
    2. I Moderato molto energico
    3. II. Scherzo. Vivace
    4. III. Andante cantando

Disc 7

Disc 8

Disc 9

  1. Arnold Schoenberg

    1. String Quartet No. 2 in F-Sharp Minor, Op. 10
    2. I. Moderato
    3. II. Sehr rasch
    4. III. Litanei
    5. IV. Entrückung
    1. String Quartet No. 3, Op. 30
    2. I. Moderato
    3. II. Adagio
    4. III. Intermezzo
    5. IV. Rondo. Molto Moderato

Disc 10

  1. Arnold Schoenberg

    1. String Quartet No. 4, Op. 37
    2. I. Allegro molto, energico
    3. II. Comodo
    4. III. Largo
    5. IV. Allegro
  2. Anton Webern

    1. 5 Movements for String Quartets, Op. 5
    2. I. Heftig bewegt - Etwas ruhiger
    3. II. Sehr langsam
    4. III. Sehr bewegt
    5. IV. Sehr langsam
    6. V. In zarter Bewegung
  3. Alban Berg

    1. Strinq Quartet, Op. 3
    2. I. Langsam
    3. II. Mäßige Viertel

Disc 11

  1. Leon Kirchner

    1. String Quartet No. 1
    2. I. Allegro ma non troppo
    3. II. Adagio
    4. III. Divertimento
    5. IV. Adagio
  2. Irving Fine

    1. String Quartet (1952)
    2. I. Allegro risoluto
    3. II. Lento

Disc 12

Disc 13

  1. Wolfgang Amadeus Mozart

    1. String Quartet No. 20 in D Major, K. 499 "Hoffmeister"
    2. I. Allegretto
    3. II. Menuetto. Allegretto
    4. III. Adagio
    5. IV. Allegro
    1. String Quartet No. 21 in D Major, K. 575 "Prussian No. 1"
    2. I. Allegretto
    3. II. Andante
    4. III. Menuetto. Allegretto
    5. IV. Allegretto

Disc 14

Disc 15

Disc 16

  1. String Quartet No. 1
  2. William Bergsman

    1. Third String Quartet No. 1
    2. I. Moderato
    3. II. Presto
    4. III. Lento

Weitere Veröffentlichungen