Teodor Currentzis Debüt bei Berliner Philharmonikern

Teodor Currentzis Debüt bei Berliner Philharmonikern

In dieser Woche wurden auf der Jahrespressekonferenz der Berliner Philharmoniker deren neue Saisonpläne vorgestellt. Das ist an sich nun nicht so etwas Besonderes. Doch diesmal war die Aufmerksamkeit groß, ist doch die Saison 2019/20, die erste, in der Kirill Petrenko neuer Chefdirigent des Eliteensembles sein wird. Der 47-jährige stellte überraschend ausführlich und eloquent seine Absichten vor. Zu den Debütanten der kommenden Spielzeit gehört auch Teodor Currentzis. Das sei "überfällig", konstatierte der Orchestervorstand bei der Pressekonferenz. Teodor Currentzis wird Ende November mit Verdis Messa da Requiem erstmals die Berliner Philharmoniker dirigieren. Der Kartenverkauf dafür beginnt bereits am 26. Mai.