Jan Vogler
Zum Künstler Jan Vogler
Jan Vogler - Bach: Suites for Solo Cello 1-6

Bach: Suites for Solo Cello 1-6

Künstler
Mit den 6 Suiten für Violoncello solo BWV 1007-1012 schuf Johann Sebastian Bach eine fast unerschöpfliche Möglichkeit der Darstellung des Solocellos in den verschiedenen Stimmungen und Temperamenten. Auf seiner neuen Doppel-CD präsentiert der Cellist Jan Vogler seine Darstellung der Werke von Bach in einer beeindruckenden Weise und klanglichen Klarheit. Bereits seit seiner frühen Kindheit ist der ECHO Klassik-Preisträger und musikalische Leiter der Dresdner Musikfestspiele und des Moritzburg Festivals von den Suiten fasziniert. Mit dem ?ex Castelbarco-Fau'-Cello von Antonio Stardivari fand er für sich das perfekte Instrument um die Mehrstimmigkeit und die klare Klangrede der Bach'schen Suiten perfekt auszudrücken. CD der Woche "Diese Interpretation wirkt so natürlich, weil Vogler Zeit und Raum intensiv mit seinem Violoncello erspürt. Der Klang des Stradivari-Cellos und die Lebensatmosphäre in New York haben diesen Cellosuiten einen natürlichen Lebensraum gegeben. Dies ist in ihrer ganzen unspektakulären Schlichtheit und Intensität eine sensationelle Aufnahme: natürlich, intensiv, kraftvoll." (NDR Kultur) "Dank des Trios Bach - Stradivari - Vogler ist eine Hymne an den Wohlklang mit unendlich vielen Differenzierungen entstanden." Bewertung 5/5 (RBB Kulturradio) "Überaus vielfältig sind seine Artikulation und Phrasierung, interessant, einfallsreich und stets spannend sind seine Lösungen. [?] Erstaunlich reich sind auch die Klangfarben, die er seinem Instrument von Stradivari entlockt - die sechste Suite enthält geradezu trompetenartige Züge und ist der Höhepunkt der Doppel-CD." (Applaus) "Vogler spielt klar, sehr tonschön und so mühelos, dass aus dem hohen Berg im Handumdrehen ein lieblicher Hügel wird." (Stuttgarter Nachrichten) "Bachs Suiten für Violoncello markieren auf diesem Instrument den Gipfel des Machbaren. [?] Ganz natürlich klingt [Vogler] - fabelhaft schön." (Leipziger Volkszeitung) "Auf seiner jüngsten CD durchmisst [Jan Vogler] nun den ganzen Kosmos, der nichts weniger ist als ein Lobgesang auf die schillernde Komplexität des Einfachen. Dass gerade das Schlichte das Schwierige ist, nimmt Vogler am Cello rhetorisch stilsicher auf. Er lädt zu einer Reise in der Mysterium und Virtuosität, Fantasie und Strenge Geschwister werden. Eine sensible Aufnahme, die Voglers Gedanken im Beiheft so anregend wie schlüssig ergänzen." (WAZ)

Tracklisting

Disc 1

  1. Johann Sebastian Bach

    1. Suite for Violoncello No. 1 in G Major, BWV 1007
    2. I. Prélude
    3. II. Allemande
    4. III. Courante
    5. IV. Sarabande
    6. V. Menuet I/II
    7. VI. Gigue
    1. Suite for Violoncello No. 2 in D Minor, BWV 1008
    2. I. Prélude
    3. II. Allemande
    4. III. Courante
    5. IV. Sarabande
    6. V. Menuet I/II
    7. VI. Gigue
    1. Suite for Violoncello No. 3 in C Major, BWV 1009
    2. I. Prélude
    3. II. Allemande
    4. III. Courante
    5. IV. Sarabande
    6. V. Bourée
    7. VI. Gigue

Disc 2

  1. Johann Sebastian Bach

    1. Suite for Violoncello No. 4 in E-Flat Major, BWV 1010
    2. I. Prélude
    3. II. Allemande
    4. III. Courante
    5. IV. Sarabande
    6. V. Bourée I/II
    7. VI. Gigue
    1. Suite for Violoncello No. 5 in C Minor, BWV 1011
    2. I. Prélude
    3. II. Allemande
    4. III. Courante
    5. IV. Sarabande
    6. V. Gavotte I/II
    7. VI. Gigue
    1. Suite for Violoncello No. 6 in D Major, BWV 1012
    2. I. Prélude
    3. II. Allemande
    4. III. Courante
    5. IV. Sarabande
    6. V. Gavotte I/II
    7. VI. Gigue

Weitere Veröffentlichungen