Vladimir Horowitz
Zum Künstler Vladimir Horowitz
Vladimir Horowitz - Horowitz Plays Schumann

Horowitz Plays Schumann

Künstler
Für Vladimir Horowitz strahlte ein Name der deutschen Romantik am hellsten: Robert Schumann. Klavierzyklen wie "Kreisleriana" und "Kinderszenen" zählten zum Lieblingsrepertoire des Supervirtuosen - gerade weil sie mehr als nur Technik verlangen. Hier fand Horowitz in zarten, poetischen Momentaufnahmen verwirklicht, was erst wieder seinem Freund Sergej Rachmaninow mit deutlich größerem Notenaufwand gelingen sollte.

Weitere Veröffentlichungen