Christian Gerhaher
Zum Künstler Christian Gerhaher

Myrthen

Künstler
Christian Gerhaher, der führende Liedbariton unserer Zeit und gerade als OPUS-Klassik Gewinner bekannt gegeben, öffnet mit "Myrthen" das zweite Kapitel seines Lebensprojektes: Die Gesamtaufnahme von Robert Schumanns Liedschaffen. Seit Dietrich Fischer-Dieskaus epochaler Aufnahme in den 1970er Jahren hat es keinen Sänger mehr gegeben, der sich dem gesamten Liedschaffen Robert Schumanns in einer solchen Ausführlichkeit gewidmet hat. Als bedeutendster Liedsänger unserer Zeit gepriesen, begann Christian Gerhaher mit dem im Herbst 2018 erschienenen Album "Frage", für das er den Opus Klassik 2019 als Sänger des Jahres erhält, die Gesamtaufnahme aller Lieder Robert Schumanns - für ihn die Erfüllung eines lang gehegten Traumes und "das wahrscheinlich wichtigste Projekt in meinem Leben", wie er betont. Begleitet wie immer von seinem kongenialen Klavierpartner Gerold Huber, wird er den überwiegenden Teil der Lieder selbst singen. Das Gesamtprojekt wird 10 CDs umfassen, die später im Rahmen einer Box erscheinen werden. Die Konzeption des Projektes liegt in den Händen von Christian Gerhaher. Neben dem Label Sony Classical konnten als Koproduktionspartner der Bayerische Rundfunk und das vom Festival Heidelberger Frühling initiierte Internationale Liedzentrum gewonnen werden. Mit der zweiten Folge widmen sich Gerhaher und Huber sowie die schwedische Sopranistin Camilla Tilling dem Liederzyklus "Myrthen", der aus Schumanns Liederjahr 1840 stammt. In diesem Jahr entstand der Großteil seines Schaffens für Stimme und Klavier. Als Hochzeitsgeschenk für seine Braut Clara Wieck konzipiert, deren Geburtstag sich 2019 zum 200sten Mal jährt, vertonte Schumann in den "Myrthen" Gedichte von neun verschiedenen Dichtern und ist "wohl eines der schönsten, je einem geliebten Mensch gemachte Geschenk", wie Christian Gerhaher schreibt. Als solches wurde es Clara Schumann am 12. September 1840 in einer eigens dafür hergestellten Prachtausgabe von Robert Schumann überreicht und zählt seitdem zu den großen Liederzyklen der Musik.

Weitere Veröffentlichungen