Joshua Bell
Zum Künstler Joshua Bell
Joshua Bell - Romance of the Violin

Romance of the Violin

Künstler

"die ?Greatest Hits' sind es wert, würdig gespielt und interpretiert zu werden" (Crescendo) Joshua Bell vereinigt auf der "Romance of the Violin" die ganz großen Melodien der klassischen Musik, von Puccinis "O mio babino caro" über Saint-Saens "Der Schwan" bis hin zu Schumanns "Träumerei". "Der Titel liegt auf der Hand und ist Programm." schreibt klassik.com. Und das kann Joshua Bell meisterhaft. Crescendo spricht von einer "sensiblen und dabei klar differenzierten Interpretation". Die Stücke der CD sind allesamt neu mit der Academy of St. Martin-in-the-Fields unter Michael Stern eingespielt worden und strahlen daher im Gesamteindruck eine "einfühlsame Harmonie" aus, die "den Zuhörer verzaubert" (klassik.com). Arrangiert wurden die Werke von dem Meister auf diesem Gebiet, Craig Leon, der auch bereits für Luciano Pavarotti arbeitete. "Bell tritt mit diesem Programm in die Fußstapfen großer Vorgänger." (Rondo)

Weitere Veröffentlichungen