Joshua Bell
Zum Künstler Joshua Bell
Joshua Bell - Vivaldi: The Four Seasons

Vivaldi: The Four Seasons

Künstler

Mit seinem atemberaubenden Spiel begeistert der amerikanische Stargeiger Joshua Bell auf CD und in Konzerten Fans in aller Welt. Jetzt hat er eines der populärsten Klassikwerke überhaupt, Vivaldis berühmte "Vier Jahreszeiten" neu eingespielt, begleitet von dem berühmten Orchester Academy of St. Martin in the Fields. Und Bell, der als einer der besten Geiger der Welt gilt, belebt dieses häufig gespielte Werk mit einer ganz neuen, sehr persönlichen und faszinierenden Interpretation - mit einem bestechend opulenten Geigenton, brillanter Technik und ungewöhnlicher Dynamisierung. Die von Bell selbst geleitete Academy of St. Martin in the Fields spielt mit Feingefühl und Verve. Eine staunenswerte Ergänzung auf dieser CD ist ein weiteres Meisterwerk barocker Virtuosität, die "Teufelstriller-Sonate" von Giuseppe Tartini (mit John Constable am Cembalo). Bell spielt dieses höchst anspruchsvolle Werk mit einer Musikalität und virtuoser Leichtigkeit und mit einem "satten Sound", der den Hörer den Atem anhalten lässt.

Tracklisting

  1. Antonio Vivaldi

    1. The Four Seasons - Violin Concerto in E Major, Op. 8 No. 1, RV 269 "Spring"
    2. I. Allegro
    3. II. Largo e pianissimo sempre
    4. III. Danza pastorale. Allegro
    1. The Four Seasons - Violin Concerto in G Minor, Op. 8 No. 2, RV 315 "Summer"
    2. I. Allegro non moto
    3. II. Adagio - Presto
    4. III. Presto
    1. The Four Seasons - Violin Concerto in F Major, Op. 8 No. 3, RV 293 "Autumn"
    2. I. Allegro
    3. II. Adagio molto
    4. III. Allegro
    1. The Four Seasons - Violin Concerto in F Minor, Op. 8 No. 4, RV 297 "Winter"
    2. I. Allegro non molto
    3. II. Largo
    4. III. Allegro
  2. Violin Sonata in G Minor "Devil's Trill"

Weitere Veröffentlichungen