Sony Logo
Jonas Kaufmann
Zu Jonas Kaufmann:

Biografie

Seit seinem Sensations-Debüt an der Metropolitan Opera New York 2006 in "La Traviata" gehört Jonas Kaufmann zu den Topstars der Opernwelt. Die internationale Presse kürte ihn zum "neuen König der Tenöre", Insider feiern ihn als den bedeutendsten deutschen Tenor seit Fritz Wunderlich.
Jonas Kaufmann stammt aus München. An der dortigen Musikhochschule absolvierte er sein Gesangsstudium, außerdem besuchte er Meisterkurse bei Hans Hotter, James King und Josef Metternich. Während seiner ersten Bühnenjahre am Staatstheater Saarbrücken setzte er seine Ausbildung bei Michael Rhodes in Trier fort. Nach Engagements in Stuttgart, Frankfurt, Hamburg und Mailand - in Giorgio Strehlers Inszenierung von "Così fan tutte" und in "Fidelio" unter Riccardo Muti - ging Kaufmann 2001 an die Oper in Zürich. Von dort aus begann seine internationale Karriere: Auftritte bei den Salzburger Festspielen, an der Lyric Opera Chicago, der Pariser Oper, der Covent Garden Opera in London, der Mailänder Scala, der Deutschen Oper und der Staatsoper in Berlin, der Wiener Staatsoper und der Met in New York.

2010 gab er sein Debüt bei den Bayreuther Festspielen, als Lohengrin in der aufsehenerregenden Inszenierung von Hans Neuenfels. Jonas Kaufmann ist im italienischen und französischen Repertoire international genauso gefragt wie im deutschen. Er hat Massenets "Werther" in Paris und Wien, Cavaradossi in Puccinis "Tosca" in London, an der Met und der Scala gesungen. Seine intensive Darstellung des José in Bizets "Carmen" hat Opernfans in aller Welt erschüttert. Neben den stimmlichen und musikalischen Qualitäten ist es immer wieder die totale Hingabe, die bei Presse und Publikum Begeisterung auslöst. So auch bei seinem Rollen-Debüt als Siegmund in der "Walküre" an der Metropolitan Opera New York im Frühjahr 2011. Die Neuproduktion, weltweit in Kinos übertragen und mittlerweile auf DVD veröffentlicht, lässt en detail hören, was die besondere Qualität von Kaufmanns Wagner-Interpretationen ausmacht: Die Verschmelzung von "deutscher" Ausdruckskraft und italienischer Stimmführung.

Jonas Kaufmanns Vielseitigkeit ist auf zahlreichen CDs und DVDs dokumentiert, so in Aufführungen von "Lohengrin", "Königskinder", "Tosca", "Adriana Lecouvreur", "Werther" und "Carmen" sowie auf mehreren Solo-CDs. Mehrmals wurde Kaufmann zum "Sänger des Jahres" gewählt, so von der Redaktion der Fachzeitschrift "Opernwelt", der Klassik-Magazine "Diapason" und "Musical America" und von der Jury des Echo Klassik. 2011 wurde er in New York mit dem begehrten Opera News Award ausgezeichnet; die Jury begründete ihre Wahl mit den Worten: "Seine Intensität und seine Eleganz, die Geschmeidigkeit seiner Stimme und seiner Körpersprache, kombiniert mit seiner Musikalität und seinem strahlenden Aussehen machen ihn zum Inbegriff des Opernstars im 21. Jahrhundert." Kurze Zeit später wurde er in Frankreich zum "Chevalier de l'Ordre des Arts et lettres" ernannt. 

Seit 2014 wird Kaufmann jährlich erneut mit einem ECHO Klassik prämiert, 2017 als Bestseller des Jahres mit seinem Album "Dolce Vita".

Aktuelles Album

It's Christmas!

Künstler Jonas Kaufmann

Veröffentlichungs Datum: 13.11.2020

"It´s Christmas!" ist das erste Weihnachts-Album des deutschen Weltstars. Jonas Kaufmann hat seine Lieblings-Weihnachtslieder aus Deutschland und aus aller Welt ausgewählt und mit fantastischen Musikern eingespielt. Die deutschen Weihnachtslieder, die Jonas Kaufmann auswählte, verbinden sich eng mit seiner Erinnerung an glückliche Weihnachten im Kreise der Familie, deswegen sind auf CD 1 nicht nur bekannte deutsche Weihnachtslieder wie "Leise rieselt der Schnee", "Alle Jahre wieder...", "Vom Himmel hoch..." oder "Tochter Zion" auf dem Album, sondern auch besondere bayerische Volksweisen wie "Es wird scho glei dumpa" und "Im Woid is so staad". Ein Höhepunkt auf dem Album ist sicherlich das berührende "Stille Nacht", bei dem Jonas Kaufmann nur von einer Harfe begleitet wird. Auch amerikanische Weihnachts-Songs wie "White Christmas", "O Holy Night" "Let it snow" und "Winter Wonderland" gehören zu Kaufmanns Favoriten, weil sein Vater zu Weihnachten nach der Bescherung oft die legendären Weihnachts-Schallplatten von Bing Crosby, Sinatra und Ella Fitzgerald auflegte. Zudem sind auf CD2 auch besonders schöne französische, englische, italienische und schwedische Weihnachtslieder in neuen Arrangements zu hören Jonas Kaufmann wird von dem hervorragenden Mozarteum Orchester Salzburg, dem Bachchor Salzburg und den St. Florianer Sängerknaben unter Jochen Rieder begleitet, die den edlen Arrangements einen wunderbar warmen, glänzenden Klang verleihen. Die Cologne Studio Big Band ist der ideale swingende Partner für viele der internationalen Weihnachtshits. Bei "Let it snow" und "Have yourself..." ist der deutsche Jazz-Star Till Brönner ein fantastischer, inspirierter Solist. Mit "It´s Christmas" beweist Jonas Kaufmann einmal mehr seine herausragende Vielseitigkeit und Qualität, das Album ist mit seiner stilistischen Vielfalt und Qualität das perfekte Weihnachtsalbum für alle, die eine besinnliche, fröhliche und festliche Weihnachtszeit feiern wollen und zudem ein ideales Geschenk.