Igor Levit in den Pop-Charts
Igor Levit

Igor Levit in den Pop-Charts

Am vergangenen Freitag stieg Igor Levit mit seiner Gesamtaufnahme der Beethoven Klaviersonaten in die Pop-Charts ein – und zwar auf Platz 34. Man kann gar nicht genug betonen, wie ungewöhnlich das für einen Klassik-Künstler ist. Zumal es sich auch noch um eine Edition mit 9 CDs handelt und nicht um ein einfaches oder ein Doppelalbum wie üblich. Das findet Deutschlandfunk Kultur "erstaunlich".

Betont aber auch, Igor Levits "Ernsthaftigkeit, seine Bedeutung als Künstler sind über jeden Zweifel erhaben."