Joshua Bell
Zum Künstler Joshua Bell
Joshua Bell - Voice of the Violin

Voice of the Violin

Künstler

Joshua Bell ist zweifellos einer der besten und erfolgreichsten Geiger der Welt. Der amerikanische Superstar und Grammy-Gewinner erforscht auf seiner neuen CD "The Voice of The Violin" die "Sprache der Violine". Für diese CD hat Bell zahlreiche der schönsten und populärsten Melodien aus der Welt der Oper, des Oratoriums und des Gesangs ausgesucht und für Geige und Orchester von J.Redford neu arrangieren lassen. Begleitet von dem Orchestra of St.Luke´s unter Michael Stern, lässt Bell seine legendären "Gibson ex Huberman" Stradivarius, eine der teuersten Geigen der Welt, diese berühmten Melodien "singen", u. a Mozarts "Laudate Dominum", Schuberts "Ave Maria", Bizets "Je crois entendre encore aus den "Perlenfischern", die berühmte "Vocalise" von Rachmaninoff, Donizettis "Una furtiva lacrima", Massenets "Pourqoui me reveiller" , Orffs "In Trutina" aus der "Carmina Burana". Ein Highlight auf der CD ist sicherlich Richard Strauss gefühlvolles Lied "Morgen" bei dem Joshua Bell begleitet wird von Superstar Anna Netrebko. Neben "Morgen" präsentiert Bell weitere wunderschöne Lied-Melodien von Fauré ("Après un rêve"), Debussy ("Beau soir"), Falla ("Nana"), Mendelssohn ("Mai Lüfte" aus "Lieder ohne Worte") und Ponce. Fono Forum: "Evergreens aus Klassik und Romantik effektvoll für die Violine zu bearbeiten hat eine lange Tradition? Anna Netrebko setzt dieser CD ein Glanzlicht auf? Bell legt den Schmelz seiner Stradivari in jede Kantilene, mit musikalischem Anspruch und sensiblem Geschmack gibt er dem Programm hohes gestalterisches Niveau. Musik und Klang: ****

Weitere Veröffentlichungen